Dart und Literatur - geht's noch? Ja, das geht!

In den letzten Jahren sind doch einige Bücher zum Thema Dart erschienen. Hier einmal eine kleine Auswahl mit Anmerkungen:

 

DARTS. Die Erde - eine Scheibe; Elmar Paulke, Bombus Verlag, 2011

Elmar Paulke ist sportbegeisteten Fernsehzuschauern ein Begriff: neben Tennisübertragungen komentiert Paulke auch beinahe alle Darts Übertragungen im TV, genauer auf Sport1 und Sport1+. Das Buch gliedert sich in zwei Teile: der erste Teil beinhaltet Texte über die Historie rund um den Dart Sport in Großbritanien und ab den 70ern auch in Deutschland. Der zweite Teil ist mehr Sammelsurium aus diversen Statistiken und losen gelisteten Informationen. Zum Schmökern sehr nett!

 

111 Gründe, Darts zu lieben; Gordon Shumway, Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf, 2013

Laßt Euch nicht irritieren: Gordon Shumway ist ein deutscher Darter - dieser Name ist sein Künstlername (nein, hat nichts direkt mit Alf zu tun ;)). Er ist Darter beinahe der ersten Stunde in Deutschland und hat seine Erfahrungen rund um den Dart Sport eingebracht. Beim Lesen merkt man schnell, dass Dart seine Leidenschaft ist, und wie! Unbedingt lesen!

 

Spielerisch Lernen mit Darts, R. W. von Romatowski-Sohlbach, Meyer & Meyer Verlag, 2003

Wer Kinder hat, hat schnell gemerkt, dass auch Kids gerne mal mit den Pfeilen auf das Board werfen. Eignet sich das Spiel überhaupt für Kinder und wie geht man damit um? Das Buch gibt gute Tipps und Hinweise, wie man auch Kids das Dart Spiel näher bringen kann und sogar einen deutlichen Lerneffekt erzielen kann!

 

HowTo Master The Sport of Darts, George Silberzahn, Totem Points Verlag USA, 2004

Darts gibt es auch schon sehr lange in den USA, auch wenn die größeren Erfolge US-amerikanischer Darter schon etwas zurück liegen. George Silberzahn (ja, er ist Amerikaner!) gilt als Pionier des Dart Sports in den USA und hat quasi als Erster begonnen, effektive Trainingsmethoden für Darter zu entwickeln. Trotz seines mitlerweile fortgeschrittenen Alters (er geht auf die 80 zu!), ist er in diesem Metier weiter unterwegs und betreibt die Flightschool - eine Art "Dart Schule". Im Buch werden grundlegende Dinge zum Dart Training angesprochen, Trainingsspiele aufgeführt und deren Einsatz vorgestellt. Wer des Englischen mächtig ist und sich für Trainingsmethoden interessiert, sollte sich das Buch einmal ansehen...

 

 

Dart und Internet

 

Es gibt eine sehr aktive Darter Szene im Internet, auch (oder besonders?) im deutschsprachigen Raum. Zwar halten sich die Darter in der Schweiz noch zurück, aber in Österreich und Deutschland sind die Internetauftritte deutlich populärer geworden. Neben den "sozialen Medien" wie z.B. Facebook trifft sich die aktive Szene trifft sich im Dartn Forum. Leider wird die entsprechende Dartn Site, nicht sehr häufig aktualisiert, ist aber dennoch lesenswert. Zudem gibt es noch Darts1 - eine gute Informationsseite rund um den Dartsport. Diese Site ist aber in die Kritik gekommen, da die Macher mit einem dubiosen Tickethändler zusammenarbeiten, der Tickets auch zu Darts Veranstaltungen zu weitaus überhöhten Preisen anbietet.

Wer größere Dartturniere mitverfolgen möchte, kann dies entweder im kostenlosen Darts Liveticker tun, oder aber im kostenpflichtigen Live PDC die Video Livestreams beinahe jeden größeren PDC / PDC Europe Events ansehen. Kostenlos gibts Videos auch beim offiziellen Youtube Seite der PDC, allerdings sehr selten live.

Wer selber gern an Dartturnieren in Deutschland teilnehmen möchte, wird im Dartkalender fündig. Wer sich bei den deutschen Datverbänden informieren möchte, dann dies beim NWDV oder DDV tun.