Der Nordrhein-Westfälische Dartverband (NWDV) ist Mitglied des Deutschen Dartverbandes (DDV). Der DDV ist weiter Mitglied des weltweiten Dachverbandes World Darts Federation (WDF). Größter Mitgliedsverband des WDF ist die berühmte British Darts Organistation (BDO), die jährlich im Januar die Darts World Championships in Lakeside / GB ausrichtet.

Davon unabhängig, ja sogar in Konkurenz zur BDO/WDF, hat sich 1992 die Professional Darts Cooperation (PDC, damals noch als WDC), später wurde noch der deutsche Ablage PDC Europe gegründet. Die PDC richtet ebenfalls eine eigene Weltmeisterschaft aus, im Dezember 2017 / Januar 2018 als World Darts Championship im Alaxandra Palace in London / GB.

Ja, es gibt auch eine Darts Bundesliga, hier unterteilt in Bundesliga Nord und Bundesliga Süd. Ausgerichtet wird dies dann aber durch den DDV.

Ein paar Nummern kleiner ist der Amateur Dartsport, an dem wir als 1. DC Heiligenhaus teilnehmen. Der NWDV richtet in NRW Meisterschaften in Ligen (ähnlich wie auch in anderen Sportarten) aus. Höchste Spielklasse in Nordrhein-Westfalen ist die 1. Liga NRW, darunter die 2. Liga NRW. Die 3. Liga ist regional unterteilt in die Regionalligen Nordrhein und Westfalen, die weitere Unterteilung sind vier Bezirksligen und darunter insgesamt 8 Bezirksklassen.

Ein Meisterschaftsspiel im DDV und auch im NWDV wird üblicherweise Samstagsabends ab 20:00 Uhr ausgetragen. Zunächst werden 8 Einzel (meist zwei Einzel zeitgleich an unterschiedlichen Boards) ausgetragen (Runde 1), dann 4 Doppel (Runde 2), danach wieder 8 Einzel (Runde 3) ausgetragen - alle im Modus 501DO (in den unteren Ligen: First To 2 (Best Of 3).in den oberen Ligen First To 3 (Best Of 5)). Der jeweilige Teamkapitän legt vor jeder Runde die eingenen Spieler für die anstehende Runde fest, ohne dass er Kenntnis bekommt, wie der gegenerische Teamkapitän die eigenen Spieler festlegt. Insgesamt werden also 20 Matches ausgetragen - Sieger ist das Team, welches 11 oder mehr Matches gewonnen hat. Auch ein 10:10, also ein Unentschieden, ist möglich.

Mit der Saisopn 2016/17 wurde der NWDV-Pokal neu sortiert – dieser wird nun nicht mehr an einem Wochenende an einem zentralen Ort ausgespielt, sondern im von anderen Sportarten bekannt in mehreren Terminen mit einzelen Begegnungen. Aufgeteilt ist dieser noch in einem „Best-Of-5“ und „Best-Of-3“ Bereich. Die Zuordnung erfolgt jenach Ligazugehörigkeit – Teams, die in den oberen Ligen (ab Reginalliga auswärts) mit dem „Best-Of-5“ Matchmodus spielen, kommen entsprechend in den „Best-Of-5“ NWDV Pokal. Die Teams aus den unteren Ligen kommen dann in den „Best-Of-3“ NWDV Pokal. Grundsätzlich hat das niederklassige Teams Heimrecht.

 

Die aktuellen Spielergebnisse des 1. DC Heiligenhaus und die entsprechende, aktuelle Tabelle ist in den Sub-Menüs aufgeführt...